Ergotherapie für Kinder

(Pädiatrie)

Wahrnehmungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen und AD(H)S bei Kindern sind Diagnosen, mit denen Eltern plötzlich konfrontiert werden und die große Verunsicherung hervorrufen.

Deshalb ist für uns eine ausführliche Aufklärung und Befunderhebung (Anamnese), die Erstellung eines individuellen Behandlungsplanes und eine intensive Elternarbeit Grundlage jeder ergotherapeutischen Therapie. Wir kümmern uns kompetent und herzlich um unsere „kleinen Patienten“.

In unserer Praxis fördern und unterstützen wir Ihr Kind bei:

  • Entwicklungsstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Aufmerksamkeitsdefizite wie ADS oder ADHS
  • Unsichere Entwicklung von Koordination und Motorik
  • Fein- und graphomotorische Probleme wie etwa Schwierigkeiten bei Schriftbild und Stifthaltung
  • Unklare Händigkeitsentwicklung
  • Mangelnde Konzentration und Ausdauer bei schulischen Anforderungen
  • Unstrukturierter Arbeitsstil bis hin zur Dyspraxie Legasthenie, Dyskalkulie oder andere Lernstörungen
  • Störung der visuellen Wahrnehmung wie etwa mangelhafte Räumliche Wahrnehmung, Rechts/Links Problematik
  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten

Sprechen Sie uns an, wenn Sie oder Ihr Kind Fragen haben, wir helfen gerne weiter.

go to the top

Aktuell

Wir stellen ein!

Liebe Kolleginnen und Kollegen. Wir würden unser Team gerne vergrößern und suchen quer über unsere drei Standorte Verstärkung, sowohl in Teil- als auch in Vollzeit. Interesse? Melden Sie sich bei uns.

Unsere Hausbesuche belasten die Umwelt so gering wie möglich

Der durchschnittliche Kohlendioxidausstoß unserer 6 Hausbesuchsfahrzeuge beträgt lediglich 100g/km. Das ist ein sehr niedriger Wert. Unter den Fahrzeugen befindet sich sogar ein besonders umweltfreundliches Hybridfahrzeug.

Wie erhält man Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkanntes Heilmittel.

Mehr erfahren >>